Nachbarschaftshilfe Michelstadt ist für Sie in der Corona-Krise da Nach wie vor leben wir in Achtsamkeit vor dem Corona-Virus. Die Ansteckungsgefahr hält an und wird auch in den nächsten Monaten andauern, solange bis ein Impfstoff dagegen den Men-schen in breiter Linie zur Verfügung steht. Aufgrund seiner Altersstruktur ist der Odenwaldkreis hinsichtlich der Infektions- und Sterberate besonders von der Corona-Pandemie betroffen. In dieser Situation ist es deshalb wichtig, den Kontakt in Einkaufsmärkten und sonstigen Läden so gut es geht zu reduzieren. Eine verpflichtende nasen- und mundschützende Maske ist obligatorisch. Dank einer Spende der „Michelstädter Frauengruppe“ verfügt der Verein über eine Anzahl von Mund- und Nasenmasken. Die Nachbarschaftshilfe Michelstadt ist gut gerüstet, um den Menschen bei allen Hilfen unter Beachtung der Abstandsregeln zur Seite zu stehen. Gerne kaufen wir für Sie ein und helfen bei sonstigen Notlagen.