NEUES in der Stadt

Ostern in der Stadt

MICHELSTADT Nachbarschaftshilfe Michelstadt übergibt Osterpräsente an Pflegeheim Ein derzeit trauriges Osterfest erlebten die Menschen unter uns, die in Pflegheimen untergebracht sind. Die dortigen Heimbewohner leiden unter einem Besuchs- verbot und den gemeinsamen Zusammenkünften in den Häusern. Der Vorstand der Nachbarschaftshilfe Michelstadt hatte es daher sich zur Aufgabe gemacht, mit kleinen Osterpäckchen den Bewohnern und den Pflegekräften eine kleine Freude zu machen. Am Sams- tag vor Ostern übergab Frau Röchner-Heil, die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, die Präsente dem Asselbrunner Pflegeheim „Haus Bonum“.

Reparaturcafé in der Stadt

MICHELSTADT im August 2020 Grammophon von 1950 als Herausforderung Die Nachbarschaftshilfe Michelstadt bzw. das von ihr betreue Reparaturcafé erhielt über eine Schenkung von Herrn Georg Schäfer ein Grammophon aus dem Jahr 1950. Dieses Werkstück ist eine Produktion von dem Schöpfer-Geist Georg Hoffert aus Michelstadt. Für die Helfer des Reparaturcafés ist es nun eine Herausforde- rung dem Grammophon wieder Töne zu entlocken. Sie freuen sich demnächst die Öffentlichkeit über ihren Erfolg berichten zu können.
Nachbarschaftshilfe Michelstadt